Über uns

Die Webseite CFP Reform Watch wurde 2010 von vier MdEPs der Grünen-Fraktion etabliert, die Mitglieder des Fischereiausschusses des Europäischen Parlaments in der Legislaturperiode 2009-2014 waren: Isabella Lövin, Raül Romeva i Rueda, Jean-Paul Besset und Rebecca Harms.

Diese Webseite verfolgte den Zweck, einen einfachen Zugang zu Informationen über die Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik (GFP) in der Legislaturperiode 2009-2014 bereitzustellen, um so die Berichterstattung zu erleichtern und die Einbeziehung von Interessensgruppen auszuweiten. Sie lieferte, durch die Veröffentlichung von wichtigen Informationen, Publikationen und Positionen, einen Beitrag zur Sicherstellung einer transparenten und offenen GFP-Reform.

Obwohl die Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik durch die Verabschiedung der Grundverordnung und Marktregulierung im Jahr 2013 und durch die Verabschiedung des Meeres- und Fischereifonds im Jahr 2014, abgeschlossen ist, wird die CFP Reform Watch Webseite weiterhin als offenes Archiv des Reformprozesses zur Verfügung stehen und über Neuigkeiten in der EU-Fischereipolitik und die Umsetzung der reformierten GFP informieren.

Kontakte: editor@cfp-reformwatch.eu